Startseite
 
HomeemailImpressum
Aktuelles | Vereine | Gemeinde Damflos | Tourismus | Kirche
 
 

Aktuelle Infos:

 
 
 
 

Pfarrbrief und mehr ...

 

Proben in Corona-Zeiten

Entsprechend der geltenden Corona-Bekämpfungs-Maßnahmen werden die Proben ab sofort wieder ausgesetzt. Wir informieren zeitnah sobald sich die Lage wieder entspannt. Bleibt alle gesund! Euer Vorstandsteam

Vom Männerchor zur Chorgemeinschaft

Unter Leitung von Martin Thömmes ...
... wird aus dem Projekt -und ...
... Männerchor die ...
... Chorgemeinschaft Frohsinn Damflos.
Ehrung für 50 Jahre Singen.
KC St. Briktius aus Malborn und die ...
... Sängervereinigung Abentheuer
... sowie der Kirchenchor aus Thalfang
... begeistern ebenso wie der ...
... Quartettverein Concordia Reinsfeld.

Das Kirchenkonzert am 13. Oktober in Damflos war ein voller Erfolg! Der Männergesangverein Frohsinn Damflos unter der Leitung von Martin Thömmes, startete zunächst, in der stimmungsvoll ausgeleuchteten Kirche, mit traditioneller kirchlicher Lyrik, bevor dann mit Spannung die Namensenthüllung erwartet wurde. Aufgrund tiefgreifender Veränderungen in den letzten Jahren haben alle Sängerinnen und Sänger sich gemeinsam für den neuen Namen „Chorgemeinschaft Frohsinn Damflos“ entschieden. Mit viel Applaus wurde der neue Name begrüßt und es erfolgte die Verabschiedung des alten Vorstands. Matthias Bauer wurde vom neuen Vorstandsteam besonders für seine langjährigen Verdienste als Vorsitzender des MGV geehrt, Manfred Hassel erhielt eine Auszeichnung vom Kreis-Choverband für 50 Jahre aktive Sängertätigkeit. Nach diesen wohlverdienten Ehrungen folgte ein bombastischer musikalischer Teil, auch geschmückt mit weltlichen Musikstücken. 
Der Kirchenchor St. Briktius Malborn und die Sängervereinigung Abentheuer boten ein sehr schönes Bild und stellten unter der Leitung von Stefan Mörschbächer unter Beweis, dass Musik die Welt erfüllt und dass man einfach nur an seinen Träumen festhalten muss.
Der evangelische Kirchenchor Thalfang bot ein sehr abwechslungsreiches Programm, dem der Dirigent Oliver Bölsterling mit Gitarre und Drums einen wunderbar rockigen Klang verlieh. 
Der Quartettverein Concordia Reinsfeld hatte ein ebenso vielfältiges Programm und präsentierte sich sowohl traditionell als auch modern. Männerchor und Gemischtem Chor des Quartettvereins unter der Leitung von Andrea Stüber, war die Freude am Singen anzusehen.
Als Abschluss präsentiert sich die neue Chorgemeinschaft Frohsinn noch einmal mit klassischen und rockigen Stücken. 
Zum Ausklang traf man sich im Bürgerhaus, wo bei viel Gesang und guter Stimmung das 110-jährige Jubiläum gebührend gefeiert wurde.

Zeitenwende im Gesangverein

Der 29. Mai 2018 wird in die Geschichte des Vereines eingehen. Nachdem der Chor 2015 sich von einem reinen Männerchor zu einem gemischten Chor wandelte, sich Erfolge einstellten und nach und nach auch neue Sängerinnen und Sänger den Weg zum Chor fanden, war auch die Zeit für eine Verjüngung des Vorstandes gekommen. Matthias Bauer, der Vorsitzende des MGV, der den Verein mit einer Unterbrechung seit 1994 leitete, kandidierte aus diesem Grund nicht mehr für das Amt des Vereinschefs.

Es war nicht möglich Mitglieder für die Arbeit in einem klassischen Vorstand zu finden. Bei der Suche nach Hilfe fand man beim Amtsgericht, das die Schwierigkeiten der Vereine bestens kennt, einen guten Berater. Junge, besser gesagt die jüngsten Mitglieder des Vereins nahmen sich einer Lösungsfindung an. Erste Ergebnisse wurden lange und intensiv in einem großen Rahmen erörtert und den aktiven Mitgliedern vorgestellt. Das Ergebnis ist anschließend als Änderung in die Satzung eingeflossen, und mit dem Vereinsgericht abgestimmt worden.

Am Dienstag, pünktlich um 19:30 Uhr eröffnete der Nochvorsitzende die Mitgliederversammlung. Mit Unterstützung einer gut vorbereiteten Präsentation waren die Tagesordnungspunkte: Bericht des Geschäftsführers, der Schatzmeisterin und die Entlastung des Vorstandes schnell abgehandelt. Dem Vorstand wurde Entlastung erteilt. Es folgte die Abstimmung über die Änderung der Satzung.

Der Satzungsentwurf, in den auch das seit dem 25. Mai 2018 gültige Datenschutzgesetz eingeflossen ist, wurde im Detail und sehr ausführlich, durch Sandra Cäsar vorgestellt. Die gravierenden Änderungen im Vorstandgefüge ergaben viele Rückfragen. Letztlich einigte man sich mit 94% für die Änderung der Satzung.

Der klassische Vorstand, bestehend aus 11 Mitgliedern, wird zukünftig durch ein Führungsteam aus 3 gleichberechtigten Personen ersetzt. Damit soll auch erreicht werden, dass alle aktiven Mitglieder noch besser in Entscheidungen des Vereins eingebunden sind.

Die geheime Wahl des neuen Führungsteams erfolgte fast einstimmig.

Vorstand Sprecher                 Sandra Cäsar

Vorstand Finanzen                 Christiane Düpre

Vorstand Musik                      Martin Thömmes

Obwohl es für die doch sehr starke Reduzierung des Vorstandes einige Bedenken gab, bleibt zu hoffen, dass diese einschneidende Änderung genauso schnell Akzeptanz findet wie die von 2015.

Zum Schluss der fast 2-stündigen Mitgliederversammlung bedankte sich Matthias Bauer für die gute Zusammenarbeit während seiner Amtszeit, sicherte die weitere Unterstützung zu, und wünschte dem Verein und seinem neuen Führungsteam viel Erfolg für die Zukunft.

24.04.2018

Mit Frauenstimmen zum großen Klang

So titelt heute der Trierische Volksfreund

Der Männergesangverein Frohsinn Damflos feiert seinen 110. Geburtstag mit zwei Festterminen. Am 13. Oktober steht zudem ein geistliches Konzert in der Pfarrkirche auf dem Programm.

„Wer singt, hat mehr vom Leben“, ein Lied von Lorenz Maierhofer, wie geschaffen, um für den Chorgesang zu werben. So eröffnete der Männergesangverein (MGV)  Frohsinn Damflos sein Jubiläumsjahr. Im Bürgerhaus wurde der 110. Geburtstag mit den Gastvereinen aus Bosen, Neuhütten und Schöndorf gefeiert.

Hier geht es zu Volksfreund.de

Besondere Beachtung findet der Volksfreund in einem "Extra" für die Sänger die seit 25, 50, 60 und sogar 65 Jahren den Gesangverein "Frohsinn" Damflos mit ihrem Instrument, der Stimme, unterstützen.

An dieser Stelle unseren Glückwunsch an die Vorbilder des Vereins.

Baugebiet Großer Röder

    download

Home email Impressum