Startseite
 
HomeemailImpressum
Aktuelles | Gemeinde Damflos | Vereine | Kultur & Geschichte | Kirche | Tourismus | Gästebuch
 
 

Aktuelle Infos:

 
 
 
 

Pfarrbrief und mehr ...

SV DamflosTennis

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Agentur (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.

 

4. Adventsmarkt mit Mistelverkauf

 

Pünktlich am 1. Adventssonntag fiel Schnee und verzauberte die Welt in einen Hauch von Weihnacht. Der Musikverein und die Reservistenkameradschaft veranstalteten an diesem 1. Advent ihren 4. Adventsmarkt auf dem Parkplatz des Vereinslokals Schu in Damflos. Im beheizten Zelt fanden sich viele Gäste ein und ließen für einige Stunden die vorweihnachtliche Hektik bei Waffeln, Kaffee und Kuchen hinter sich. Abseits von überfüllten Fußgängerzonen konnten sie neben Misteln auch Selbstgebasteltes und Selbstgebackenes erwerben. Glühwein, Eierpunsch, Kakao und Feuerzangenbowle wärmten von innen und auch Bratwürstchen und Schwenker fanden ihre Abnehmer. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die Damfloser Turmbläser, die mit weihnachtlich besinnlichen Liedern die Besucher/Innen erfreuten. Sogar der Nikolaus machte einen Abstecher nach Damflos und brachte jedem Kind ein kleines Geschenk mit.

Ein besonderer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, Kuchen- und Plätzchenspenderinnen, Bastlern und den Turmbläsern, die dazu beigetragen haben, dass dieser Adventsmarkt wieder einmal ein toller Erfolg war.

Vielen Dank Luisa Schumacher für die schönen Bilder von unserem Aktiven Thomas Fuchs, der wie jedes Jahr die leckere Feuerzangenbowle zubereitet.

Vielen Dank auch an Helmut Becker für die restlichen schönen Bilder.

Am 2. "O`zapft is" des Musikvereins "Concordia" Damflos platzte das Bürgerhaus, das sich in einen Biergarten verwandelt hatte, fast aus den Nähten. Neben den vielen Gästen aus der Damfloser Partnergemeinde Piesau/Thüringen konnte der Dirigent des Musikvereins, Dr. Joachim Sand, viele Einheimische und Gäste der umliegenden Ortschaften begrüßen. Um 20 Uhr ging es dann los, mit dem Einmarsch des Musikvereins in bayerischen Trachten. Auch die Mehrzahl der Gäste präsentierte sich im bayerischen Look und versprühte so eine zünftige Atmosphäre. Flotte Polkas, Gesangseinlagen  und Märsche wurden vom Musikverein "Concordia" Damflos dargeboten und das Publikum hielt es nicht mehr auf den Bänken. Gegen 21 Uhr folgte dann ein weiterer Höhepunkt des Abends. Der Musikverein "Edelweiß" aus Eisen bot, wie immer,  Supermusik und hielt die Stimmung am Kochen. Ohne Zugabe konnten die Musikfreunde aus Eisen die Bühne natürlich nicht verlassen. Den Abschluss bot der Musikverein aus Rascheid, mit dem der Musikverein "Concordia" Damflos schon lange Jahre freundschaftlich verbunden ist. Nun glich das Bürgerhaus einem Hexenkessel und die Stimmung konnte nicht besser sein. Zu der tollen Tanzmusik von Jürgen Müller aus Reinsfeld wurde noch so manches Tanzbein geschwungen und gerufen: "O`zapft is".

Ein herzliches Dankeschön an Gerd Keller für die schönen Bilder.

Der Trierische Volksfreund hat in seiner Ausgabe vom 3. September 2012 über das Großereignis "40 Jahre Keismusikverband Trier-Saarburg" berichtet.

Einige Aktive des Musikvereins "Concordia" Damflos kann man in der Menge sogar erkennen!

Auf dem Bild : Hochwald Zeitung erkennt man unsere Aktive Saxophonistin Laura Adams in der Mitte der rechten Bildseite.

Auf dem Bildausschnitt erkennt man rechts unsere Aktiven Saxophonisten Margret Kaup links, Andreas Ganz in der Mitte und Mathias Adams rechts 2 Reihen über den dicken Trommeln. Links sind der Aktive Trompeter Andreas Kaup und die Aktive Flügelhornspielerin Sabine Düpre zu sehen.

Anlässlich der Jubiläumsfeier "40 Jahre Kreismusikverband Trier-Saarburg e.V." gab der MV am 2.9.2012 auf dem Basilikavorplatz von 14:30 Uhr bis 15:45 Uhr ein Platzkonzert. Der MV "Concordia" Damflos war einer von 37 Vereinen, die sich in der Trierer Innenstadt an diesem Sonntag präsentierten. Bei strahlendem Sonnenschein, geöffneten Geschäften und viefältigem Musikangebot fanden viele Besucher den Weg nach Trier. Um 17:15 Uhr fand die Abschlussveranstaltung vor der Porta Nigra statt. Hier spielten alle Vereine als "Großorchester" , dirigiert von Herrn Serwe, gemeinsan fünf Musikstücke, von denen eigens ein Lied für das Jubläum komponiert wurde. Es war ein tolles Erlebnis, inmitten hunderter Muskerinnen und Musiker zu stehen und gemeinsam zu musizieren. Die wundervolle Stimmung sprang auch auf die Zuhörerinnen und Zuhörer über, die nach Zugabe verlangten. Der schöne Tag wurde dann im "Romikulum-Biergarten" bei Essen und Trinken abgerundet, bis dann die Heimfahrt nach Damflos mit dem Bus erfolgte.

Der Musikverein "Concordia" Damflos bedankt sich ganz herzlich bei Christel Liebscher für die schönen Fotos. Danke auch dem Aktikven Mathias Adams, der "hautnah" mit seinem Handy die letzten 4 Fotos geschossen hat.

Anbei ein Link zu Bildern, die der KMV zur Verfügung gestellt hat.

https://skydrive.live.com/#cid=8BCFA7576A19A33D&id=8BCFA7576A19A33D!545

 

Am diesjährigen Kirmessonntag spielte der Musikverein "Concordia" Damflos auf dem Bürgerhausvorplatz zum "Frühschoppen" auf. Da das Wetter sehr windig war, mussten die Noten mit Klammern und Magneten an die Notenständer befestigt werden, damit sie nicht durch die Luft flogen. Über ein paar Zuhörer mehr hätte sich der Musikverein - auch wenn die Witterung nicht optimal war - trotzdem gefreut.

Vielen Dank an Gerd Keller für die schönen Bilder, die er dem Musikverein zur Verfügung gestellt hat.

Fronleichnam 2012

Auch in diesem Jahr war der Musikverein "Concordia" Damflos in der Fronleichnamsprozession aktiv und spielte während der Prozession und auch zum Abschluss in der Kirche. Einige Aktive waren über Fronleichnam in Kurzurlaub und fehlen daher auf den Bildern.

Danke an Sandra M. Cäsar für die schönen Fotos.

 

 

Hexennacht mit dem Musikverein „Concordia“ Damflos und der Reservistenkameradschaft Damflos am 30.4.2012    

Petrus meinte es wirklich sehr gut mit dem MV und der RK - in diesem Jahr - und verschonte uns von Regen und Gewitter.

Bei trockenem Wetter und angenehmen Temperaturen fanden sehr viele Gäste den Weg zum Parkplatz Schu, um mit Getränken, Würstchen und Schwenkbraten in den Mai hinein zu feiern.

Der schöne Maibaum erhielt ein zusätzliches Wappen der Motorradfreunde Damflos.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer der Hexennacht.

Danke auch an Helmut Becker und Rolli für die schönen Bilder. Diese zeigen den "Helfertrupp" beim Aufstellen des Maibaums und den schönen Maibaum. Einige Bilder sind "nostalgisch" und daher schwarz-weiß.

Danke auch an Hans Hiber für die schönen letzten 4 Fotos.

21.02.2012

Bei anfangs leichtem Schneetreiben spielte der Musikverein "Concordia" Damflos,

passend in warmen Eskimokostümen, im diesjährigen Fastnachtsumzug in Damflos.

So konnte ein Schneeschauer den Aktiven nichts anhaben. Lediglich die Instrumte

waren der Kälte ausgesetzt, hielten aber durch und so konnte der Musikverein am Rosenmontag

im Hermeskeiler Umzug wieder aktiv mitmachen.

Nicht nur in Damflos heizte der Musikverein den Fastnachtsjecken während des Umzugs und später im Bürgerhaus in Damflos richtig ein. Am Rosenmontag brachte er auch Stimmung nach Hermeskeil und die gut besuchte Hochwaldhalle

wurde durch die Stimmungslieder des Musikvereins nochmal so richtig aufgemischt.

Musikverein "Concordia" Helau!

 

(Fotos: Melanie Bouillon-Weicherding)

Baugebiet Großer Röder

    download

Home email Impressum